Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Aircell® 7


Aircell® 7 / 50Ω – Koaxialleitung/Koaxialkabel

Low Loss Kabel – doppelt geschirmt

Das Aircell® Low Loss Kabel ist für den Frequenzbereich bis 6 GHz geeignet. Die HF-Leitung ist flexibel und für Anwendungen im Funkbereich empfehlenswert. Die guten Dämpfungswerte werden durch ein verlustarmes PEDielektrikum mit mehr als 50% Luftanteil, sowie durch Innenleiter und zweifachem Schirm aus reinem Kupfer erreicht.

Aircell® 7 ist ein Koaxialkabel für die meisten Applikationen in der Nachrichten- und Funktechnik: es ist äußerst flexibel, dämpfungsarm und störstrahlungssicher.

Aircell® 7: Mantelfarbe schwarz, 50 Ω // Temperaturbereich von -55 / +80°C
alternative ist das HIGHFLEXX 7 Koaxialkabel

 MaterialDurchmesser
InnenleiterCu-Litze19x 0,37 mm / 1,85 mm
DielektrikumSchaum-PE5,0
SchirmungCu-Geflecht / Cu-Folie*6,50 mm
KabelmantelPVC-schwarz7,30 mm
* Cu = Kupfer

Verfügbare Steckverbinder:

Typische Dämpfungswerte sind von Aircell 7:
50 MHz4,5 dB/100 m
100 MHz6,3 dB/100 m
1800 MHz30,0 dB/100 m
5000 MHz57,0 dB/100 m
BeschreibungFormatGrößeDownload
Aircell® 7 Kabel – Datenblatt PDF625 kBhier klicken

Doppelt geschirmt
Aufbau eines doppelt geschirmten Koaxialkabels:
1 = Innenleiter – Ausführung als massiver Draht oder als Litze (1b)
2 = Dielektrikum / Isolation
3a = Schirmgeflecht oder Folie
3b = Schirmgeflecht oder Folie
4 = Außenmantel

Verwandte Themen: Übersicht Koaxialkabel