Koaxialleitungen für höhere Temperaturen

Soll das Koaxkabel höhere Temperaturen (>80°C) vertragen ?

Die üblichen Materialien, wie PS, PE und PVC schmelzen bereits bei Temperaturen von 70 bis 85°C.

Besser sind hier FEP, PFA und PTFE mit einer Formbeständigkeit von 165 bis 260°C.
Noch besser ist Kapton (R).

Die gebräuchlichen Knickschutztüllen sind ebenfalls aus nicht temperaturbeständigen Materialien.

Auch gibt es Steckverbinder, die keine Isolation aus PTFE (Teflon (R)) besitzen.

Bitte also bei der Bestellung vermerken, dass die Kabel für höhere Temperaturen geeignet sein sollen !

N e u :  Tüllen aus Hochtemperatur-Schlauch als Knickschutz (transparent weiß) mit einem
Betriebstemperaturbereich von 175 bis 195°C.

Beispiele für Hochtemperatur-Kabel: Kapton 1.47, LN5001, LN5002, Multiflex_86,
RG178, RG179, RG187, RG188, RG196,  RG316, RD316, RG400, SS405,
Sucoform_86_Sucoform_141.