RG 223


RG 223 / 50Ω – Koaxialleitung

 

Low Loss Kabel – doppelt geschirmt

Die Kabelfamilie der „Low Loss Kabel“ unterscheidet sich unter anderem durch doppelte Schirmung und geringere Dämpfung bzw. Kabelkapazität von den Standardkabeln (z.B. RG58).

Einsatzgebiete: Medizin, Höchstfrequenz, Militäranwendungen, Antennen und EMV

RG 223 U: Mantelfarbe: transparent, 50 Ω, RoHS-konform // Temperaturbereich von -25 / +85°C

 

Material Durchmesser
Innenleiter Cu-Draht, versilbert 0,88 mm
Dielektrikum PTFE 2,95 mm
Schirmung 2x Cu Geflecht, versilbert
Kabelmantel PVC 5,40 mm


Unterschied RG 223 Koaxialkabel zu normaler Leitung:

Das RG 223 ist ein 5,40 mm starkes Hochfrequenzkabel. Doppelt geschirmt und für die allermeisten HF-Anwendungen geeignet.

Folgende Steckverbinder sind empfohlen:

Typische Dämpfungswerte sind:
300 MHz 23 dB/100 m
1800 MHz 64 dB/100 m
4200 MHz 108 dB/100 m
6000 MHz 137 dB/100 m

 

Beschreibung Format Größe Download
RG 223 Kabel – Datenblatt PDF 64 kB hier klicken

 

Flexibles Koaxialkabel – RG 223

Flexibles Koaxialkabel - RG 223

Flexibles Koaxialkabel – RG 223

Doppelt Geschirmt
Aufbau eines doppelt geschirmten Koaxialkabels:
1 = Innenleiter – Ausführung als massiver Draht oder als Litze (1b)
2 = Dielektrikum / Isolation
3a = Schirmgeflecht oder Folie
3b = Schirmgeflecht oder Folie
4 = Außenmantel

Weitere Kabel mit doppelter Schirmung:

Wellenwiderstand 50R
EF316_D, LMR-100 (A), CLF100, RD316, RG400/U, Multiflex-86, RG58-ALL, LMR-195, H-155 PE, H 155 PVC, Aircell® 5, LMR-240, Aircell® 7, H-2000-Flex®, Ecoflex 10®, LMR-400, Aircom Plus®, Ecoflex 15®, Ecoflex 15 plus

 


Verwandte Themen: Kabelvergleich – technische Daten von Koaxialkabel, Übersicht Koaxialkabel