LMR-400


LMR 400 / 50Ω – Low Loss Koaxialkabel

 

Hochwertiges Koaxialkabel im Bereich bis 6 GHz, entspricht der Norm MIL-C 17F

Der Mantel ist aus PE und somit feuchtigkeitsdicht.

Einsatzgebiete: Antennen, Messtechnik, Laboreinsatz, Funkanwendung, Breitband-Kommunikation

LMR 400: Mantelfarbe schwarz, 50 Ω, halogenfrei // Temperaturbereich von -40 / +85°C
alternative zur LMR 400 ist das RF 400 LSNH

 

Material Durchmesser
Innenleiter AlCu, massiv* 2.75 mm
Dielektrikum Schaum-PE 7.24 mm
Schirmung Cu Gefl. verz./ Al-Folie* 8.13 mm / 7.39 mm
Kabelmantel PE 10.29 mm

* Cu = Kupfer / Al = Aluminium

Unterschied LMR-400 zu Standard-Koaxialkabeln:
Das LMR-400 ist ein 10,3 mm starkes PE-Hochfrequenzkabel. Doppelt geschirmt und geeignet für hochwertige Anwendungen im normalen Temperaturbereich, auch im Außenbereich.

Folgende Steckverbinder werden empfohlen:
N, BNC, TNC, SMA und UHF.

Typische Dämpfungswerte sind:
50 MHz 2,9 dB/100 m
150 MHz 5,0 dB/100 m
1800 MHz 16,8 dB/100 m
5800 MHz 35,5 dB/100 m

Beachten Sie: Es gibt außerdem ein LMR-400 UltraFlex.

Beschreibung Format Größe Download
LMR-400 Kabel – Datenblatt PDF 463 kB hier klicken
LMR-400 UltraFlex Kabel – Datenblatt PDF 222 kB hier klicken

 


Verwandte Themen: Kabelvergleich – technische Daten von Koaxialkabel, Übersicht Koaxialkabel