Twinaxiales Kabel (PiMf)

Symmetrische Leitung, zwei von einander isolierte Leitungen sind von der Schirmung umgeben, STP = Shielded Twisted Pair. Für hohe Übertragungsraten wird nicht nur ein Außenschirm, sondern insbesondere eine Paarabschirmung eingesetzt. Im Signalempfänger am Kabelausgang werden die Teilsignale der beiden Leiter mit ihrem Absolutwert addiert, woraus das Gesamtsignal entsteht. Bei dieser Addition heben sich die Störsignale in den beiden Einzelleitern auf, so dass ausschließlich das Nutzsignal zur Verfügung steht. Damit ist das symetrische Übertragungsprinzip wesentlich unempfindlicher gegenüber äußeren Störeinflüssen.

« Zurück